Foto Hund
Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund Hundeschule Glanz - Schule für Mensch und Hund
Logo Hundeschule Glanz

Philosophie

Seit meiner Kindheit spielen Tiere, speziell Hunde, eine wichtige Rolle in meinem Leben. Durch ständige Weiterbildung in Ethologie, Biologie und Tierpsychologie, aber hauptsächlich durch jahrelange, berufliche Erfahrung im praktischen Umgang mit Hunden vieler Rassen und Nichtrassen und das Leben mit ihnen, konnten ich, unter Einbeziehung der vergleichenden Verhaltensforschung, eine, nach meinem Verständnis, tiergerechte Hundeerziehung entwickeln.

Schon von Geburt an ist das „Lernen am Erfolg“ der Anreiz des Welpen, wenn er in den ersten Minuten seines Lebens die Zitze der Mutter und damit die Nahrungsquelle des Lebens findet. Diese Art der Motivation wird sein weiteres Leben vornehmlich bestimmen und genau das machen wir uns zu Nutze, wenn wir den Hunden Dinge beibringen, die sie im Zusammenleben mit dem Menschen lernen müssen.

Der Erfolg unserer Arbeit basiert daher auf der positiven Verstärkung des erwünschten Verhaltens des Hundes, der Konditionierung durch entsprechende Reizverknüpfung sowie den Motivationsangeboten. Andererseits durch Ignoranz oder Abbruch von unerwünschtem Verhalten. Unsere Kenntnis um die Verhaltens- und Kommunikationsmöglichkeiten der Hunde ermöglicht es uns auf die Individualität der Hunde, auch auf rassespezifische Eigenheiten, einzugehen. Die Hundehalter, denen bei uns praktische Erziehungshilfen und theoretisches Wissen vermittelt wird, erhalten eine stabile Sicherheit im Umgang mit ihren Hunden. Da es sich bei Problemen die Menschen mit Hunden haben in erster Linie um Kommunikationsprobleme handelt, ist unsere Arbeit als Hundeerzieher und Verhaltensberater auch als Mediator bzw. Mittler zwischen zwei unterschiedlichen Verhaltensformen zu verstehen. Ihr Hund wird bei uns, von uns und mit Ihnen zum Familien-, Haus- und Begleithund erzogen. Das bedeutet unter anderem die Erziehung zur sozialen Sicherheit, Umweltsicherheit und Verkehrssicherheit, unter Berücksichtigung der Individualität des Hundes.